Villa Zelenjak - Ventek

Virtual tour<Virtual tour


Unsere schöne Heimat,
du heroisches, trautes Land,
glorreiches Vaterland unserer Großväter,
mögest du immer glücklich sein!

...das ist die freie deutsche Übersetzung der Verse der kroatischen Nationalhymne, die Antun Mihanović 1835 hier, im malerischen Zelenjak, vorgetragen hat. Hundert Jahre nach diesem Ereignis hat der kroatische Drachenorden auf dieser Stelle ein Denkmal zu Ehren der kroatischen Hymne aufgestellt, das einzige dieser Art in der Welt.
Auf diesem Boden, am Fuße der alten Burg Cesargrad, fand auch vor vielen Jahren der Bauernaufstand statt, über den heute nur noch Ruinen und übrig gebliebene Steine sprechen. Bis zu dieser baufälligen, aber stolzen Burg führt ein eingerichteter und gepflegter Spazierweg, der durch einen Wald verläuft, welcher auch zur Kapelle der Mariä Schnee führt, die sich am benachbarten "Hügel" befindet und eine stolze Hüterin dieser Gegend ist.

Das Zelenjak-Tal wurde 1949 zu einem besonders geschützten Objekt in der Kategorie der Naturschutzgebiete der natürlichen Landschaften – Waldparks und zur Gedenkstätte und zum Naturdenkmal erklärt. Die Reservatfläche umfasst das Gebiert der Gebirge Cesarska gora und Risvička gora mit dem Fluss Sutla, welcher durch eine 3 km lange Schlucht verläuft. Die Hänge von Zelenjak bilden einen Lebensraum für verschiedene wichtige und seltene Pflanzenarten, von denen die endemischen Sorten Kroatischer Iris und Kroatische Nelke am wichtigsten sind.

Das Tal am Fluss Sutla, über welchem sich die Abhange des Cesar-Gebirges erstrecken, ist spezifisch, weil an dieser Stelle drei Klimazonen aufeinander treffen: die Zone des Kontinentalklimas, des mediterranen und des Bergklimas. Daher empfehlen wir Ihnen, hier einen Aktivurlab mit vielen Wandertouren zu verbringen. Hier können Sie sehr lange in der Natur sein, was gut ist, um die Lungen und den ganzen Körper zu stärken.